Von Radiohead bis Indochina und zurück

Die Band Radiohead hat gerade einen neuen Song veröffentlicht – zum Gedenken an Harry Patch, den kürzlich verstorbenen, letzten lebenden Soldaten, der im Ersten Weltkrieg für die British Army gekämpft hat. Eine angemessene Belohnung für einen Mann, der er es 111 Jahre lang auf dieser Erde ausgehalten hat! Zu dem Song gibt es dieses Video:

Das Video hat mich dann wiederum an ein Video der französischen Düsterrock-Band Indochine erinnert. Genauer gesagt das erste Video zum aktuellen Album La Republique des Meteors. Dieses ist im Frühjahr erschienen, mitten im Schreibprozess meines neuen Romans Die Vergessenen.

Während der letzten Wochen des Schreibens habe ich die Platte mit der Loop-Funktion in Endlosschleife gehört. Da verwundert es nicht, dass auch die Hauptfigur in dem Roman, Leonard Kimski, in einem Kapitel Indochine hört. Allerdings nicht die neuste Platte. Der Roman spielt schließlich im Jahr 2008.

So jedenfalls kommt eine Romanfigur zu ihren Lieblingsband. Nur wie war ich da jetzt noch mal drauf gekommen? Ach ja … Radiohead.

Amazon-Partnerlink: La Republique des Meteors

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search

UA-10022901-1